Yoga-Workshop

Gesunder Rücken (MP3)

präsentiert von Mahashakti

Erfolgreich zum
gesunden Rücken

Rückendehnung und -Entspannung auf sanftem Weg – Übungen für den Rücken

Fuesse

„Wie du deinen Rücken endlich dazu bringst loszulassen,
du morgens wieder erholt aufstehen kannst,
und auch tagsüber einen entspannten und starken Rücken hast.“

Rücken-Anleitung von Parameshwara Kai Tegtmeier


Wenn du schon immer wissen wolltest,
wie dein Rücken sofort entspannt
– ohne ständig zu schmerzen –
dann wird diese Seite die wohl wertvollste sein,
die du dazu lesen kannst!


Liebe/r Rückenschmerzgeplagte/r,
musst du auch eine der folgenden Fragen mit „Ja“ beantworten?

Hast du das Gefühl, daß das dein Rücken schon aus Gewohnheit schmerzt, und deshalb aus den Verspannungen nicht mehr rauskommt?

Ja

Ist dein Rücken nur still, wenn du besondere Schonhaltungen einnimmst oder Schmerzmittel?

Ja

Bist du es leid, immer die schlauen Ratschläge von Bekannten und Verwandten anhören zu müssen, obwohl du alles schon ausprobiert hast und es dir nichts bringt?

Ja

Lässt dich dein Rücken nur unruhig und mit Unterbrechungen schlafen, weil die Schmerzen deine Entspannung stören?

Ja

Bist du es langsam satt, das du dauernd viel zu früh am Morgen aufstehst, weil dein Rücken schmerzt?

Ja

Wäre es für dich ein Traum, wenn dein Rücken einfach entspannt und schmerzfrei wäre?

Ja

Stört es dich auch, das Schmerzmittel als der einzige Ausweg gelten?

Ja

Wirkt sich dein Schlafmangel schon negativ auf dein Umfeld aus und merkst du, dass du oft mit den Nerven am Ende bist?

Ja

Weist du nicht genau, ob wie lange das noch dauert bis dein Rücken wieder belastbarer wird?

Ja

Wärst du bereit alles für deinen Rücken zu tun, wenn du nur wüsstest was?

Ja

Musstest du eine oder sogar mehrere Fragen mit „Ja“ beantworten?

Ich bin ganz ehrlich:
Hätte man mir diese Fragen gestellt, als ich dauernd Rückenschmerzen hatte,
ich hätte fast alle Fragen mit „Ja“ beantworten müssen.


Doch sieh selbst, welche Probleme ich hatte …

Beruflich sehr erfolgreich

RueckenschmerzenIch war stolz und glücklich beruflich erfolgreich zu sein und die größten Herausforderungen zu stemmen.

Ich habe es genossen, das ich oft als rettender Anker geholt wurde, und auch helfen konnte, wenn andere nicht mehr weiter wussten. Das hatte schon echt was Tolles. Ich habe meinen beruflichen Weg als sehr steinig erlebt, und hart gekämpft um dahin zu kommen so geschätzt zu werden.

Dabei habe ich mich nicht geschont und habe alle Herausforderungen angenommen. Meine Eltern waren stolz auf mich.

Meinem Rücken hat das aber sehr geschadet.

Rückenschmerzen

Es geschah immer häufiger, das ich mir der sich langsam verstärkenden Schmerzen im unteren Rücken bewusst wurde. Irgendwann hatte ich den ersten heftigen Hexenschuss, der fast 3 Monate anhielt bis ich mich wieder bewegen konnte. Es wurde für mich normal ständig von Kopfschmerzen geplagt zu sein, die sich als Folge der chronischen Schulter-Nacken-Verspannungen einstellten. Mit der Zeit wurde der Schmerzmittelgebrauch normal.

Manchmal fragte ich mich dann, ob ich nicht auf dem für mich falschen Weg wäre. Ich bekam schwere Zweifel und hielt mich zunehmend für unfähig. Oft bekam ich dann von Bekannten so Sätze wie „Du übernimmst dich“ oder „Das hab ich auch, ich kenne das.“ an den Kopf geworfen.

Mit Rückenstärkung im Sport-Studio konnte ich ein bisschen Besserung erreichen, aber diese war nie wirklich nachhaltig. Sobald ich mal nicht trainieren konnte, gingen die Rückenschmerzen wieder lost, und ich konnte und wollte nicht jeden Tag in die Mucki-Bude gehen.

Ich hab damals so viel gearbeitet, das ich einfach keine Lust hatte noch mehr Zeit mit Dingen zu verbringen, die mir nicht wirklich wichtig waren. Ich wollte lieber mehr Zeit für meine Familie und Freunde aufbringen, um mehr  Zeit mit ihnen gemeinsam verbringen. Und natürlich wollte ich Zeit für mich.

In der eigenen Firma sollte alles besser werden

Mittlerweile hatte ich mich selbständig gemacht, und hatte auch Angst, dass es wieder genau gleich werden würde. Deshalb hatte ich schon einige Bedenken. Die Freude über meine berufliche Veränderung und darüber viel Neues lernen zu können, war deswegen getrübt.

Also fing ich an mich um Alternativen zu kümmern, um Wege kennen zu lernen, wie man mit Stress und Rückenschmerzen besser umgeht.

Dabei fing ich an mich mit Yoga zu beschäftigen und alles darüber zu lernen das es gibt. Ich verschlang alles, und merkte schnell, wie unglaublich tiefgreifend Yoga wirkt. So machte ich mir massenweise Notizen und fing an alles systematisch zu sammeln und auszuprobieren. Ich wollte endlich wieder entspannt meine Arbeit tun können und mich nicht mit Rückenschmerzen, Schulter-Nacken-Verspannungen und Kopfschmerzen oder gar Schlafstörungen herumplagen.

Schlafmangel – mit den Nerven am Ende – Erschöpft vor Schmerzen

Ich ging raus und besuchte andere Menschen, die mir erzählten, dass sie die gleichen Probleme mit ihrem Rücken, Nacken oder die Kopfschmerzen hatten. Darunter auch viele Yogis und Yoginis. Ich hatte viele Gespräche und verglich das Verhalten der Anderen mit meinen eigenen Beobachtungen und vor allem den zahlreichen Notizen die ich angefertigt hatte, und da gab es so einige Aha-Erlebnisse. Ich hielt alles fest und meine Sammlung wuchs immer weiter.

Ich wollte alle Chancen nutzen, und besuchte einige sehr erfahrene Yogalehrer in meinem Umfeld. Ihnen berichtete von meinen Erfahrungen und Beobachtungen. Einige konnten mir weitere Tipps geben, andere waren sogar erstaunt über mein bereits gelerntes Wissen.

Dann kam die nächste Herausforderung auf mich zu

Es kam wie es kommen musste und meine Selbständigkeit kam in eine herausfordende Phase und mündete in deutliche Veränderungen. Also ging ich meine gesammelten Unterlagen durch und  sortierte was nun aktuell verwendbar ist und was nicht. Und es gab es so einiges, was ich in dieser anspruchsvollen Situation anders machen wollte.

Ich merkte bald, dass alles viel entspannter lief als ich es sonst kannte. Die Situation blieb zwar anstrengend, aber ich kam unglaublich gut damit klar, von Rückenschmerzen keine Spur!

Wie du deinen Rücken endlich dazu bringst loszulassen. http://www.heilyoga.me/gesunder-ruecken/ Klick um zu Tweeten

Bereits nach kurzer Zeit spürte ich deutlich, DAS ist der neue Weg!

Entspannung

Die veränderte mentale Selbstkontrolle, die gestärkten und geschmeidigen Muskeln und vieles mehr zeigten ihre Wirkung. Es gab nur eine kurze Zeit mit Rückenschmerzen und dann war das endgültig vorbei.

Ich konnte es kaum fassen. Es fühlte sich so frei und unabhängig an. So viel Zufriedenheit brach in mir aus.

Die anderen Menschen die mein Problem kannten fragten natürlich nach, weil sie wussten, dass ich mich so intensiv mit dem Thema Rücken beschäftigt hatte.

Yoga-fuer-den-Ruecken2Die erfolgreiche Veränderung sprach sich schnell herum, und plötzlich wurde ich von immer mehr Personen gefragt was sie tun können. Viele davon hab ich vorher nie gesehen. Es war klar, dass ich gerne mein Wissen weiter gebe, mit jedem, der es hören wollte.

Ich habe unendlich viel Zeit in Gesprächen verbracht, und viele Übungsanleitungen geschrieben. Ich habe mein Wissen bereitwillig mit jedem geteilt, der es haben wollte. Die Rückmeldungen waren richtig klasse, ich habe viel Dank zurückbekommen.

Und nochmal eine berufliche Veränderung

Dann habe ich mich wieder selbständig gemacht. Mittlerweile war für mich im Thema Rücken und Rückenschmerzen alles geklärt und Probleme, die ich bei meinem ersten Beruf hatte, waren jetzt nur noch Kleinigkeiten. Es war so schön, nun frei und unabhängig von den nutzlosen Ratschlägen anderer zu sein.

Und die Sicherheit, die ich durch mein Wissen anderen bieten kann, ist unbezahlbar.

Entspannung-RueckenNun bin ich nicht mehr die erschöpfte und ausgelaugte Existenzgründerin, die sich zweifelnd mit Rückenschmerzen durch einen Riesenberg Aufgaben wühlt. Nein, nun bin ich die selbstbewusste Selbständige, die schon etlichen anderen Menschen helfen konnte und ein harmonisches und glückliches Selbständigenleben führt.

Und das geballte Wissen meiner Erfahrungen gebe ich gerne weiter.

gesunder Rücken - Yoga-Übungen - http://www.heilyoga.me/gesunder-ruecken/ Klick um zu Tweeten

Jetzt werden Deine schmerzgeplagten Zeiten ein Ende haben!


Ich kann dich sehr gut verstehen, dass du an einem Punkt bist, an dem es so nicht mehr weiter gehen kann. Die Müdigkeit und Erschöpfung, die dir in den Knochen steckt, ist mir wohl bekannt. Ich habe nicht vergessen, was ich damals auszuhalten hatte.

Doch es gibt Hoffnung für Dich!

Du kannst es in nur wenigen Tagen schaffen, dass dein Rücken schmerzfrei wird und sehr wahrscheinlich auch bleibt. Es kann sogar klappen, dass du dauerhaft deine Rückenschmerzen los wirst und ebenso dauerhaft des Nachts richtig gut schläfst.

Denn nun musst du dich nicht mehr auf unbrauchbare Ratschläge verlassen, die noch gar nie richtig getestet wurden oder die vielleicht so alt sind, dass sie der Gesundheit deines Rückens schaden.

Ab heute wirst du klar erkennen, warum dein Rücken mit Schmerzen zu kämpfen hat und wie du diese innerhalb von zwei Wochen auflösen kannst.

Und sind wir doch mal ehrlich:

Du bist doch gar nicht Schuld, dass es mit dem starken Rücken nicht richtig klappt. Was kannst du schon dafür, dass selbst ernannte Rückenesperten ach so tolle Tipps geben, die hinten und vorne nichts bringen.

Das sind doch meistens die Leute, die selbst nie Rückenschmerzen hatten und trotzdem alles besser wissen. Oder welche, die völlig umpassende Methoden an ihrem Rücken verwendet haben, die nachweislich langfristigen Schaden haben können.

Also tu mir einen Gefallen…

…und zweifel nicht an dir selbst. Ich habe mittlerweile schon mit weit über hundert Menschen aus allen Berufen gesprochen, denen es genau so ging, wie dir.

In der heutigen Gesellschaft, sind diese „Rücken-Irrtümer“ leider viel verbreitet und fast alle Betroffene geben dann sich die Schuld.

3 wertvolle Tipps, die du sofort umsetzen kannst!

1. Entspannungsklänge, die Wunder wirken

In dieser Welt sind wir umgeben von schrillen und nervenden Geräuschen, die uns unbewusst oder bewusst in Alarmbereitschaft versetzen. Deshalb ist es eine gute Idee diese soweit machbar durch entspannungsfreundliche Klänge zu ersetzen.

Gesunder Rücken - Tipps - http://www.heilyoga.me/gesunder-ruecken/ Klick um zu Tweeten

Das sind bei den meisten Menschen Naturklänge, weil sie an entspannte Glücks-Situationen erinnern. Für viele Menschen ist dies das Geräusch von Meeresrauschen, weil es sie mit dem letzten Urlaub verbindet, oder an das Plätschern eines Baches in Verbindung mit Vogelgezwitscher.

Wenn du Musik bevorzugst, dann achte darauf, dass diese sehr langsam spielt, mit einer Rhythmusfrequenz von ca 60Hz – as ist ein Rhythmusschlag pro Sekunde. Das ist die Frequenz des entspannt schlagenden Herzens.

Sehr schön ist es auch, wenn du eine Musik hast, die auf der Klangfrequenz von 432Hz spielt – dass ist die Frequenz der Heilung. Gib einfach mal auf YouTube.com Begriffe wie „Meeresrauschen“ oder „432“ oder Ähnliches ein und du wirst schnell fündig werden. Lass diese Klänge einfach möglichst oft laufen, ganz leise im Hintergrund.

2. Der kleine Yogi und seine „Entspannungs-Geheimwaffe“ – Übungen für den Rücken

Wenn es dir möglich ist, dann mache einfache Übungen die deinen Rücken stärken und dehnen zuhause.

  • Du kannst dich einfach auf den Boden oder eine feste Matratze legen und die Beine zur Brust ziehen und tief in den Bauch atmen. Nimm erst ein Bein, halte es eine Weile, und dann nimm das andere Bein und halte es eine Weile. Danach entspanne eine Weile.
  • Anschliessend stelle die Füsse dicht vor deinem Gesäss auf den Boden und hebe das Gesäss an, so das sich die Muskeln ordentlich anstrengen müssen, dadurch kommen sie aus ihrer Verspannung raus.
  • Du kannst diese beiden Übungen 3-4 mal im Wechsel machen.

Du wirst sehen, das das deinem Rücken sehr gut tut, und dich deutlich besser fühlen.

3. Die Trink-Falle

  • Die meisten Menschen begehen unbewusst den Fehler, zuwenig oder das Falsche zu trinken. Deine Muskeln und insbesondere dein Rücken mag das aber ganz und gar nicht, weil dann die Muskulatur versäuert.
  • Die perfekte Trinkmenge sollte täglich zwischen 2 und 3 Litern liegen, auf keinen Fall darunter.
  • Ausserdem sollte es reines Wasser oder Kräutertee ohne Zucker oder andere Süssungsmittel sein, und keinerlei Alkohol enthalten. Achte also darauf was du trinkst und dass es genug ist.
  • Optimal ist es, wenn du immer in einer Thermoskanne heisses Wasser bei dir hast und jede Stunde 1 Tasse davon trinkst. Dann ist dein Körper optimal versorgt.

Wie ich dir helfen möchte

Auch wenn bei meiner jetzigen Selbständigkeit fast alles wie von selbst ging, habe ich nicht vergessen, mit welchen Problemen ich bei meinem ersten Beruf zu kämpfen hatte. Du bist sicher nicht umsonst auf dieser Seite gelandet und hast auch nicht umsonst bis hier gelesen. Du hast  Fragen über den gesunden Rücken, Fragen, auf die du eine Antwort willst.

Wie du bereits lesen konntest, habe ich durch meine Sammlung von Wissen über den Rücken bereits sehr vielen Menschen helfen können, denen es genau so ging, wie dir. Als ich mir erst einmal darüber klar geworden bin, dass meine Tricks und Methoden in etwa 90% der Fälle erfolgreich waren, war auch klar, dass ich mehr daraus machen muss.

Deshalb habe ich das Wissen in zahlreichen Ausbildungen, Workshops, Seminaren, Yogastunden und Einzelsitzungen weiter gegeben und gebe es immer noch weiter, um viele Menschen daran Teil haben zu lassen. Ein Ergebnis dieses Weitergebens ist diese Seite, auf der du gerade liest. Hier biete ich dieses gesammelte Wissen an.

Aber auch das ist aufgrund der unglaublichen Menge wertvollen Wissens sehr viel Arbeit. Ich drohte ständig in meinen ToDo’s zu versinken. Zum Glück habe ich im Yoga gelernt mich zu fokussieren und dabei gelassen zu bleiben. Daraus ist dann die Idee entstanden nicht immer alles alleine machen zu wollen.

Da es inzwischen viele sehr gute Yogatherapeuten gibt, von denen ich eine ganze Reihe auch selbst ausgebildet habe, und weil ich ausserdem inzwischen gelernt habe, dass ich nicht immer alles selber machen muss, kam es zu einer ganz wunderbaren Zusammenarbeit.

Ein ganz besonderer, sehr wertvoller Helfer hat es ermöglicht: Parameshwara

Um dem Dauerstau meiner ToDo-Liste zu entkommen, habe mir mir überlegt, wie ich noch mehr Menschen helfen könnte, und dieses gesammelte Wissen weitergeben kann, ohne jedes Mal durch die Welt reisen zu müssen, und ohne in meinen vielen Yogatherapie-Ausbildungen – die ich ständig gebe – stecken zu bleiben.

Dabei kam mir Parameshwara zu Hilfe, der meine Anleitungen bereits sehr gut kennt (er war bei mir in der Yogatherapieausbildung), und der die Yoga-Übungen für den Rücken durch sein eigenes sehr wertvolles Wissen und Können sehr gut ergänzt und weiterentwickelt hat.

Dieses Wissen hat er nun für dich in eine Anleitung zu „Yoga für den Rücken“ gebracht. Hier ist es nun:

Das ganz besondere Angebot, das man ausschließlich über das Internet bekommt.

Yoga für den Rücken
Yoga für den Rücken

Es ist eine digitale Yogastunde, eine Sammlung von MP3-Aufzeichnungen von insgesamt 3 völlig unterschiedlichen Rücken-Yogastunden für sehr verschiedene Situationen. Diese Aufzeichnungen sind nun jedem, der Internet hat, zugänglich.

Erfolgreich zum gesunden Rücken – Entspannung und Rückendehnung auf sanftem Weg

Die Aufzeichnungen beinhalten Übungsanleitungen, die in den allermeisten Fällen zu einem entspannten und gesunden Rücken verhelfen. Werde ein selbstbewusster und einfühlsamer Mensch mit starker Persönlichkeit und schaffe es erfolgreich zum gesunden, starken Rücken mit innerer Gelassenheit!

Um deine Rückenschmerzen los zu werden, brauchst nur diese Übungen regelmässig üben.

Parameshwara Kai Tegtmeier, der Autor dieser Anleitungen sagt:

„In diesen Yoga-Einheiten bekommt Dein Rücken das, was er benötigt. Kraft und Stabilität, Dehnung und Flexibilität und ganz viel Entspannung. Mache Deinen Rücken fit für den Alltag! Er wird es Dir mit weniger Verspannung und Schmerzen und mehr Beweglichkeit danken. „

 Was dieses „ultimative Rücken-Yoga-Übungssystem“ bietet und was nicht:

Was wir, also Parameshwara und ich dir hier anbieten, das ist eine Aufzeichnung von drei verschiedenen Yoga-Stunden, die dich den erfolgreichen Weg zum gesunden Rücken gehen lassen. In diesen Aufzeichnungen, also in den aufgezeichneten Yoga-Übungs-Anleitungen, hat Parameshwara mit seiner einfühlsamen Stimme unterschiedliche Übungsanleitungen für unterschiedliche 3 Intensitätsstufen von Rücken-Yoga zusammen gebracht.

So sind aus unterschiedlichen Yoga-Übungs-Weisen insgesamt 3 eigenständige Übungsreihen für ganz unterschiedliche Bedürfnisse geworden.

Parameshwara hat die wirkungsvollsten und sichersten Rückenübungen mit einbezogen, und die schlechten und nicht funktionierenden Übungen ausgegrenzt.

Du erhältst also eine Yoga-Anleitung, die auf deine Bedürfnisse eingeht. Du bekommst hier aber keinen Ratgeber, der sich intensiv mit dem typischen „Muskelaufbautraining“ oder „Schmerzmittel-Methode“ beschäftigt.

„Mit meiner eigenen familiären Rücken-Vorbelastung und den vielen Gesprächen mit erfolglosen und letztendlich doch noch erfolgreichen Menschen konnte ich Erfahrungen sammeln und Übungsreihen entwickeln, die unendlich wertvoll sind.“

Für den genaueren Überblick

… siehst du in den folgenden Zeilen einen kleinen Ausschnitt, was du in dieser Aufzeichnung lernen wirst:

1. Wie du dich systematisch entspannst und von Tag zu Tag schmerzfreier wirst.

Wie du dich systematisch und auf allen ebenen deines Seins so entspannst, das du auch auf einer ungewohnten Matratze gut und tief schlafen kannst.
So musst du dich nicht ständig im Bett wälzen oder gar aufstehen, weil du es vor Schmerzen nicht mehr aushälst.

Wäre es nicht ein Traum, endlich wieder tief und entspannt bis zum nächsten Morgen durch zu schlafen?

2. Wie Du es durch die Mini-Yoga-Reihe schaffst, dass dein Rücken innerhalb kürzester Zeit wieder Ruhe gibt.

Leider wirkt sie nur, wenn mindestens 4 Übungen kombiniert werden.

3. Eine mittlere Übungsreihe, wenn du etwas mehr Zeit investieren und dir tiefere Rückenentspannung gönnen möchtest.

Diese ist eine der wirkungsvollsten. Es gibt Personen, die dadurch innerhalb von nur einmaligem Uben ihre Rückenschmerzen los geworden sind. (Allerdings ist das nicht bei jedem möglich).

4. Eine ausführliche Übungsreihe für Wochenenden an denen du mehr Zeit hast und tiefgreifende Übungen machen möchtest.

Oft wird vergessen, dass langandauernde Verspannungen in der Tiefe aufgelöst werden müssen, um nachhaltig von Schmerz frei zu werden. Das leistet diese intensive Übungsreihe.

Diese Übungen sind nicht für jeden zu gebrauchen?

Diese Rücken-Yoga-Übungsreihen sind ausschließlich für diejenigen, die:

  • …unter Müdigkeit und Erschöpfung leiden, jedoch wirksam auf die Bedürfnisse ihres Rückens eingehen wollen.
  • …ihren Rücken schneller zum Entspannen bringen wollen und sich wünschen, dass ihr Rücken in den nächsten zwei Wochen schmerzfrei ist.
  • …das Glück ihrer Rückens und das ihrer selbst nun in die Hand nehmen wollen, damit sie sich nicht mehr auf fragwürdige Ratschläge verlassen müssen und den Experimenten an ihrem Rücken nun ein Ende setzen wollen.

Wenn Du also einen erfolgreichen Weg
zum gesunden und starken Rücken gehen willst,

führt nichts daran vorbei,
das Ruder selbst in die Hand zu nehmen“!


Nun, ich rate dir ab, in diese Übungen zu investieren, wenn:

  • … du dazu geneigt sind, auch normale Anleitungen zu kaufen und sie dann im Regal verstauben lassen (nicht benutzen).
  • …dein Rücken keine wirklichen Probleme hat und du dir sich nur einredest, welche zu haben.
  • …Du nicht einsiehst, dass nur du und keine andere Person was an deiner Situation und an der deines Rückens ändern kannst.

Also investiere nur,
wenn du deinem Rücken
gesunde Kraft und Geschmeidigkeit zurückgeben willst,

und wenn du verstanden hast,
dass du deine Rückenprobleme
ohne Ratschläge von Ahnungslosen selbst lösen musst.


Was unterscheidet dieses Übungs-System von anderen Rücken-Übungs-Programmen?

1. Es wurde nicht von einem hoch geschaukelten Experten, sondern von einer selbst betroffenen Person geschrieben.

Was meine ich damit? In vielen Fachbüchern über den Rücken wird nicht auf die verschiedenen Ebenen des Menschen eingegangen. Ich selbst habe jedoch bei meinen Rückenbeschwerden gelernt, mich auf die tiefe Weisheit des Yoga in Kombination mit dem eigenen Gespür zu verlassen und kann so Lösungen bieten, die dich deinen Weg selbständig gehen lassen.

Diese Erfahrungen habe ich intensiv während meiner eigenen Rückenschmerzen und auf dem Weg wie ich sie losgeworden bin gesammelt. Sie sind unmittelbar am ganz realen Leben orientiert.

Ich kann mich aufgrund meines eigenen Weges vollkommen in eine verzweifelte Person mit Rückenschmerzen hinein versetzen.

2. Der größte Bestandteil in den meisten anderen Rückenübungen wird von der bekannten Muskelaufbau-Methode  abgedeckt. Ich möchte mich jedoch von dieser einseitig orientierten Methode abgrenzen.

Zwar ist das auch ein wichtiger Bestandteil des Rücken-Yoga-Programmes, aber eben nicht das einzige. Es gibt deutlich mehr was zu entspannen ist, als nur die Muskeln. Aus yogischer Sicht spielt der Geist mit seiner mentalen Unruhe eine nicht zu überschätzende Rolle bei Entstehung und Auflösung von Rückenschmerzen.

3. Es gibt spezielle Konzentrationen, die helfen die unbewussten mentalen Verspannungen aufzulösen, so das sich physische Entspannungen erst gar nicht mehr bilden.

Das ist mehr, als man denkt und doch wird dieses Thema von fast allen anderen Anleitungen ausgelassen. Die Art und Intensität der eigenen Konzentration, die Fähigkeit inneren Stress los zu lassen und sich konsequent auf Lebensqualität auszurichten, das ist es was letztlich den Unterschied aus macht.

Ich habe heute das erste mal mit dem Kurs angefangen! Es ist der Hammer!

Werde das nach und nach steigern … nur den Sonnengruß zum Aufwärmen finde ich nix für Anfänger, da komm ich wirklich nicht mit … aber sonst alles prima!

Vielen Dank!

Bine

Solltest du dich nun entschieden haben unsere Übungs-Anleitungen zu kaufen, fragst du dich bestimmt, was sie denn kosten.

Es ist klar, dass ein entspannter und geschmeidiger Rücken für dich wohl mehr wert ist, als alles andere.

Betrachten wir das Ganze mal realistisch:

  • Ohne meine Aufzeichnungen bist du gezwungen, auf lange Sicht deine eigenen Erfahrungen sammeln zu müssen. Wenn du also jetzt zum Beispiel (und das geht sehr vielen so) dir wegen fehlender Erfahrung eine Matratze für 499 Euro kaufst, die aber im Endeffekt nichts bringt, dann ärgere dich bitte nicht.

Ich möchte dir nur sagen:

  • Gib nicht umsonst Unmengen an Geld aus für sinnlose Produkte, nur weil du es nicht besser wusstest.
Yoga für den Rücken
Yoga für den Rücken

Ich möchte nicht eingebildet klingen und doch sage ich dir, dass ich sehr stolz auf die gesammelten Erfahrungen bin und ich weiß, dass dir dadurch eine Nerven raubende Zeit erspart bleiben kann.

Aus diesem Grund bin ich mir sehr wohl über den Wert des Angebotes bewusst und es wäre sicherlich ein Schnäppchen, wenn ich die Übungen für nur 70 Euro anbieten würde.

Allerdings habe ich den Wunsch dieses Wissen zu verbreiten, und damit wirklich zu helfen. Verschenken geht nicht, da ich ja auch meine Kosten decken muss. Deshalb habe ich mich für einen wirklich günstigen Preis entschieden.


Ich habe für Dich einen kleinen Auszug
aus unseren Übungs-Anleitungen
als MP3-Datei bereitgestellt:

Übungsprobe – hier klicken: Download 4,0 MB


So könnte schon recht bald dein neuer Tag aussehen:

Du wachst an Wochenenden von allein um 8:30 Uhr morgens gut ausgeruht und entspannt auf, weil dein Körper genug Schlaf hatte und absolut nichts hat deine Nachtruhe gestört. Als du deine Augen öffnest, kannst du nicht glauben, dass es schon wieder passiert ist. Es ist nämlich die zweite Nacht gewesen, in der du vollkommen seelig einfach durchgeschlafen hast.

Du hörst leise Geräusche aus der Küche.
Dein/e Lebenspartner/in hat für dich
schon das Frühstück bereitet.
Rücken-Entspannung

Tagsüber verläuft alles so, wie in den letzten paar Tagen (auch wenn das eigentlich gar nicht normal ist). Morgens um 10:00 Uhr machst du entspannt eine Runde Yoga und dann kannst du in Ruhe den weiteren Tag auf dich zu kommen lassen.

Nachdem du zu Mittag gegessen hast, gehst du den Keller oder die Garage aufräumen oder du spielst entspannt mit deinen Kindern oder dem Hund, wäschst die Gardinen oder räumst die Wohnung auf. Danach genießt du bei einer Tasse Kaffee oder auch zwei dein neues Leben, während dein Rücken immer noch völlig entspannt ist. Abends gehts mit guten Freunden zum Tanzen oder in die Sauna und du weist genau, du hast es geschafft!

Dein Rücken ist und bleibt entspannt, und du bist glücklich.

Du kannst es kaum fassen, das das Leben so wundervoll entspannt und schön sein kann.

Endlich mal wieder einen Tag rundum geniessen, ganz ohne Schmerzen

Als du dich mit einer schweren Bücherkiste abplagst, …

spürst du für kurze Zeit, dass dein Rücken früher mal was hatte. Doch du weist ganz genau welche Übung du machen musst, und schon nach wenigen Minuten ist wieder alles in Ordnung.

Ich wünsche dir erholsame Nächte und entspannte glückliche Tage

Deine Mahashakti
Herausgeberin von
Erfolgreich zum gesunden starken Rücken – Entspannung und Kräftigung auf sanftem Weg„.
Autor ist Parameshwara Kai Tegtmeier

PS: Noch was …

Die Rücken-Yoga-Anleitung von Parameshwara ist der goldene Schlüssel für den erfolgreichen Weg zum gesunden Rücken. Er zeigt dir die Erfahrungen zweier Heilspraktiker, Yogalehrer und Yogatherapeuten, die schon vielen verzweifelten Personen mit starken Rückenschmerzen geholfen haben, und die auch deinen Rücken schneller entspannen und stark werden lassen. Die Übungen sind leicht verständlich und nehmen einfühlsam Rücksicht auf das geplagte Gemüt von Personen mit Rückenbeschwerden.

Was andere über unsere Übungen sagen:

  • Maria:
    Ich hätte es nicht für möglich gehalten, aber schon während der ersten Übungseinheit sind meine Schmerzen stark zurückgegangen. Mir gehts jetzt wesentlich besser. Danke dafür.
  • Peter:
    Nun ist der Schmerz zu 90% besser, obwohl ich es nicht auf dem Boden gemacht habe, sondern auf der Couch und das halbherzig. Trotzdem hat es sofort geklappt und ist fast ganz weg. Vielen Dank und liebe Grüße
  • Klaus:
    Habe mir beim Krafttraining einen fiesen Hexenschuss eingefangen… hat gut geholfen… dazu zwei warme Bäder und eine Wärmeflasche.
  • Carmen:
    Ganz toll erklärt, tolle Übungen, DANKE!
  • Marianne:
    Habe seit gestern ein Mega Hexenschuss habe mich gestern garnicht bewegt weil es höllische Schmerzen waren heute, ging fast keine Art der Bewegung. Als ich die Übungen versucht habe, hatte ich Angst das sie schlimmer werden aber es war einfach super hat sich alles entspannt und ich konnte wieder aufrecht stehen *** freu ***. Ich danke dir vielmals für diese Aufzeichnungen. Hast mir mehr geholfen als mein Arzt.
  • Gaby:
    Vielen vielen Dank, Mahashakti, bin dank deiner Übungen meine Ischiasschmerzen losgeworden. Großartig!
  • Martina:
    Also kann man sagen was man will, ganz toll erklärt und es funktioniert. Danke!
    In Kombination mit – erst etwas Heizkissenruhe, dann ne halbe Stunde üben, dann ne halbe Stunde liegen, dann was im Stehen zu tun haben, dann Übungen wiederholen, der ganz schlimme Schmerz ist erst mal weg. Danke. Echt gut. Weitersagen!
  • Mehmet:
    Alter Schwede das hilft ja ehrlich! !!! Jeder der das sieht soll es ausprobieren!

(original zitiert)

Du hast nun bis hierher gelesen und wie es aussieht, interessiert dich das Angebot.

Überlege es dir … mit diesen Anleitungen wird dein Leben schöner und befreiter.
Klicke jetzt auf den Link und
bereits in 5 Minuten kannst du mit den Anleitungen üben!

3 Yogastunden auf einer CD

Du bekommst 3 völlig verschiedene Yogastunden um deinen Rücken zu heilen, mit unterschiedlichen Intensitätsgraden, für unterschiedlichen Zeitbedarf und Möglichkeiten.

  1. Mini-Yogastunde: 50 Minuten (gut im Alltag)
  2. Kurze Yogastunde: 1:30 Minuten (wenn bisschen mehr Zeit ist)
  3. Lange Yogastunde: 3 Stunden (das volle Programm für Urlaub und Wochenende)

Zusammen sind das fast 5,5 Stunden Rückenyoga auf einer CD!

Im Yogastudio zahlst du dafür mindestens 70 Euro und kannst es dafür nur ein einziges Mal geniessen. Die CD kannst du dir beliebig oft gönnen, und wann immer du willst. Du kannst sie sogar auf Reisen und in Urlaub mitnehmen, und dich in den schönsten Umgebungen mal so richtig regenerieren. Oder einfach mal zwischendurch, wo du grad bist.

Wo bekomme ich diese CD?

Jetzt, hier, als Online-CDs zum Download!

Das geht sofort. Du kannst diese bewährten und wunderschönen Anleitungen jetzt sofort als MP3 auf deinen PC downloaden und gleich damit anfangen.

Zur Bestellseite (Klicken)

Yoga für den Rücken

Ganz herzliche Grüsse,

Mahashakti Uta Engeln
Yogalehrerin, Yogatherapeutin und -Ausbilderin
Autorin und Heilpraktikerin

Gefällt dir das? Empfiehlst du mich weiter? :-)