Hallux Valgus ist mehr, als du denkst

Physisch ist der Ballenzeh eine Schiefstellung der Großen Zehe

Aber neben verkürzten Sehnen und Bändern spielen noch andere Faktoren eine Rolle:

In den Füßen spiegelt sich die Seele.

Deshalb hat der Hallux Valgus auch eine spirituelle Bedeutung. Lies hier, was auf der Seelen-Ebene mitspielt, und welche Übungen auf körperlicher und seelischer Ebene helfen können.

Schmerzende Füße und Zehen wirken überallAndere Bezeichnungen für Hallux Valgus sind Ballenzeh, Schief-Zehe oder Frostballen. Die Symptomatik ist: die grosse Zehe verschiebt sich zunehmend zu den kleinen Zehen. Manche sagen auch Hammerzeh dazu, aber das ist was anderes. Egal wie man das nennt, es kann sehr schmerzhaft und beeinträchtigend sein.

Mit diesen Yoga-Übungen bestehen gute Chancen die verkürzten Sehnen und Bänder zu dehnen und die seelischen Ursachen zu finden. Beides kann die Begradigung der großen Zehen fördern. Oder zumindest die weitere Verschlimmerung aufhalten.

 

PDF Download kostenlosLade dir hier diesen Beitrag als ausdruckbares PDF herunter, und gib es deinen Yoga-Kurs-Teilnehmern (inklusive Quellenangabe bitte):
Hallux Valgus, körperliche und psychische Ursache

 

Diese Frage hat mich erreicht

Ich habe den großen Wunsch wieder richtig auf meine Füße zu kommen.

Bei mir hat sich im letzten Jahr recht schnell ein Hallux Valgus gebildet. Hast du für mich ganz gezielte Übungen, wie ich mein Fußgewölbe wieder aufbauen kann? Es macht viel mit mir, wie den Boden unter den Füßen zu verlieren … Wäre dir sehr dankbar für eine Hilfe.

Antwort

Ja, da gibt es etwas. Schauen wir uns als erstes die körperliche Ursache von Hallux Valgus an.

#1 • Hallux Valgus körperliche Ursache

Füsse und SeeleMache dir zunächst bewusst, das es sich um eine Verkürzung der Sehnen handelt, die von Fußrücken und Fußsohle aus längs in den Zeh hinein gehen.

Diese Verkürzung zieht den Zeh zur Seite weg.

Das was du brauchst, das sind Übungen die dazu beitragen, diese Sehnen wieder zu dehnen. Sie soll länger werden. Wird sie wieder länger, dann kann sich der grosse Zeh auch wieder gerade ausrichten.

Wichtig ist, du sorgst gut für dich, und das schließt immer die Füße ausdrücklich ein. Denn die Füße sind die Basis des gesamten Körpers, der Stimmung, und damit des gesamten Lebens.

Die Frage ist, warum haben sich bei dir so schnell die Fuß-Sehnen verkürzt?

Dazu werfen wir einen Blick auf die seelische oder psychische Ursache.

#2 • Hallux Valgus psychische Ursache

Du weißt ja, Füsse und Seele stehen in Verbindung miteinander. Seelische und psychische Zustände drücken sich im ganzen Körper aus. Und eben auch in den Füßen. Dort oft sogar ganz besonders klar.

Psychisch-Seelische Gründe, warum sich plötzlich ein Hallux Valgus entwickeln oder verstärken kann

In den Füßen spiegelt sich die Seele. Das bedeutet, deine Füße stehen in steter Wechselwirkung mit allen Einflüssen deines Lebens.

Schlechte StimmungDeshalb ist es enorm wichtig, sich zu kümmern, wenn sich an den Füßen etwas zum Negativen hin verändert.

Es kann nämlich sein, dass es eine Entwicklung in deinem Leben gibt, die du bisher nicht ausreichend beachtet hast.

Und diese Stimmungsveränderung zeigt sich nun auch in deinen Füßen

Der Zusammenhang zwischen Hallux-Valgus und Psyche ist ungefähr so:

  • Wenn du gut drauf bist, dann hast du eine lebendige Spannung in allen Muskeln. Auch in den Füßen. Dein Gang ist federnd und leicht
  • Bist du übel drauf, dann hängt der Kopf und die Schultern werden rund. Vielleicht zeigst du deine niedergedrückte Stimmung sogar in einer niedergedrückten Körperhaltung
  • Das geht einher mit nachlassender Muskelspannung im gesamten Körper. Und eben auch – oder ganz besonders – in den Füßen. Dein Gang verändert sich entsprechend.
  • Die Muskelspannung in den Füßen lässt nach, dein Gang wird schleppend, das Fußgewölbe sinkt ein.

Zunächst ist das nicht dramatisch

Wird es aber zu deinem neuen Dauer-Lebensgefühl, dann bewirkt das Einsinken deiner Stimmung eine ganze Menge Veränderungen im gesamten Körper. Über die Zeit von einigen Monaten oder Jahren macht das ganz schön was aus.

Stehübung - Tadasana BerghaltungUm diese Zusammenhänge selbst zu spüren, mache bitte diese Übung

  1. Stehe auf entspannte Weise gerade und aufrecht auf Socken oder barfuß. Füße parallel ausgerichtet.
  2. Konzentriere dich auf deine Fußsohlen, und erspüre das Fußgewölbe und die Druckverteilung auf dem Boden.
  3. Dann straffe deine Haltung – stell dir vor, du wartest gespannt auf etwas ganz Tolles und bist voller Freude. Beobachte dabei deine Füße – wie hat sich die Spannung und das Fußgewölbe verändert?
  4. Als nächstes gehe in die niedergedrückte Stimmung, stell dir vor wie du deinen Lebensmut verloren hast und alles negativ siehst (nur kurz bitte!).
    Lass Kopf und Schultern hängen. Beobachte die Veränderungen in deinem gesamten Körper, und vor allem in den Füßen. Wie haben sich die Spannung und das Fußgewölbe verändert?
  5. Wechsel zwischen den beiden letzten Punkten einige Male hin und her, um die Effekte genau zu beobachten.
  6. Zum Abschluss halte bitte unbedingt längere Zeit die tolle und aufgerichtete Stimmung bei, um die möglichen negativen Auswirkungen der niedergedrückten Stimmung auf deine aktuelle Verfassung zu neutralisieren. Das ist wichtig.

Spätestens jetzt ist klar: Füße sind die Basis des gesamten Körpers, der Stimmung, und damit des gesamten Lebens.

Als nächstes frage dich: Was bringt mein Hallux zum Ausdruck?

#3 • Welche psychische Ursache hat mein Hallux Valgus in meinem Fall?

Finde heraus, was dich derzeit so niedergedrückt sein lassen könnte. Denn echt jetzt … manchmal merken wir das gar nicht. Deshalb hier einige Anregungen dazu.

Möglichkeit 1Möglichkeit #1: Welche Emotion hat deine Körperhaltung verändert?

Du bist seit einiger Zeit oft mutlos, und läufst dementsprechend mit hängenden Schultern durch die Gegend. Das wirkt sich bis auf die Füße aus.

Typischerweise sinkt in dieser Stimmung das Fußgewölbe so ein, wie auch der gesamte Körper schlaffer wird.

Sinkt die Stimmung, sinkt das Fußgewölbe. Sinkende Stimmung und sinkendes Fußgewölbe bedingen sich gegenseitig

Das löst diese Kettenreaktion aus:

  • Durch das Einsinken des Fußgewölbes werden die Muskeln, welche die Zehen betätigen, in die Länge gezogen
  • Das in die Länge ziehen führt zu weiteren Effekten
  • Da die Fußmuskeln nicht beliebig loslassen und lang werden können, wird durch den verstärkten Zug der grosse Zeh nach innen gezogen
  • Das führt zur Schiefstellung der großen Zehe, und nach einiger Zeit zu Beschwerden im Großzehen-Grundgelenk, bis hin zu chronischen Entzündungen

► Gegenmaßnahme: Stimmung und Haltung verbessern mit den Heldenstellungen des Yoga.

Möglichkeit 2Möglichkeit #2: Welche Stimmung hat dein Gehen und Laufen verändert?

Du läufst vielleicht jetzt zunehmend mit nach außen gestellten Füßen. Frage dich, welche Stimmung dein Laufen verändert hat.

  1. Nach außen gestellte Füße stehen für übermäßige Offenheit und sinkende Selbstwertschätzung
  2. Nach innen gestellte Füße stehen für übermäßige Verschlossenheit und Abgrenzung – meist aus einem Bedürfnis des Selbstschutzes heraus
  3. Sind die Füße geradeaus gerichtet, sind Selbstwert und Selbstschutz im Gleichgewicht.

In den beiden anderen Fällen fehlt dieses Gleichgewicht. Dann kann sich das Gefühl einstellen, den Boden unter den Füssen zu verlieren.

Was geschieht anatomisch, wenn du die Füße stärker nach außen richtest?
  • Das verändert die Belastung der Zehen beim Abroll-Vorgang. Es kann sein, dass du nun bei jedem Schritt den großen Zeh etwas zur Seite schiebst
  • Wenn deine Fußmuskulatur da nicht gegen hält, wird der grosse Zeh zu den kleineren Zehen hin verschoben

► Gegenmaßnahme: Innere Werte stärken. Sehr passend sind die Standhaltungen des Yoga. Die Yoga-Standhaltungen verbessern Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein.

Möglichkeit 3Möglichkeit #3 – Dein Leben hat seine Spannung verloren

Du bist zunehmend mutlos geworden, und deine Muskelanspannung hat nachgelassen.

Die Veränderung an den Füße ist in diesem Zusammenhang eine häufige Reaktion. Sie führt zu nachlassender Muskelspannung. Das kann dazu geführt haben, dass das Fußgewölbe eingesunken ist. Es streckt sich dann. Dementsprechend sind die langen Fußmuskeln – relativ zum Fußgewölbe – zu kurz geworden.

► Gegenmaßnahme: Wieder fleißig Stand-Haltungen üben, um das Selbstbewusstsein zu stärken, und darüber die Bereitschaft dem Leben mit Freude und Zuversicht entgegen zu treten erhöhen.

Soweit meine Anregungen zu Hallux Valgus und Psyche

Es handelt sich um einige einfache Möglichkeiten, wie sich eine veränderte Lebens-Stimmung auf die Füße auswirken kann.

Die beschriebenen Wirkungen können natürlich in Kombination auftreten. Und es gibt weitere.

Als nächstes klären wir, was wir für die Psyche bei Hallux Valgus tun können.

#4 • Übungen zur Stärkung der Psyche bei Hallux Valgus

Ja, gegen Hallux Valgus braucht es mehr als nur Muskeltraining.

Lebensfreude-SpannkraftDu musst unbedingt an deiner Stimmung, an deinem Lebensgefühl arbeiten, damit die unbewusste Körperhaltung wieder besser wird.

Da liegt der Schlüssel. Sobald sich deine Haltung bessert, bessern sich auch die Füße.

Ohne Stimmungs-Aufrichtung bringt das beste Körpertraining gar nichts, weil du immer wieder einsinken wirst. Unbewusst.

Deshalb empfehle ich in solchen Fällen die weiter oben bereits aufgeführten …

  1. Yoga-Übungen zur Stärkung des Selbstbewusstseins
  2. Yoga-Übungsreihen mit den Yoga-Helden in Kombination mit stimmungs-aufrichtenden Konzentrationen

SelbstliebeBeide Übungsweisen tragen dazu bei ein starkes Lebensgefühl aufzubauen.

Ist das da, ändern sich Haltung und Spannung der Füße.

Ist die Stimmung, und wie sie sich in den Füßen zeigt (wieder) gut, dann greifen intensivere, gezielte Maßnahmen zum Aufbau des Fußgewölbes.

Interessant an diesen Fuß-Übungen ist tatsächlich, dass sie eine großartige Wirkung auf Psyche, Lebensgefühl und Stimmung haben. Du kommst mit jeder Übung ein großes Stück besser drauf. Das ist beeindruckend. Richtig tief beeindruckend.

Das vor allem auch deshalb, weil wir die Füße gewohnheitsmäßig gerne vernachlässigen.

Wenn du allgemein besser drauf kommen möchtest, dann stelle dir aus dieser umfangreichen Sammlung von Fuß-Übungen dein persönliches Programm zusammen Das bringt’s voll!

#5 • Eine einfache Yoga-Fuß-Übungs-Sequenz bei Hallux Valgus

Das sind Übungen, um die Fuß-Muskeln, -Bänder  und Sehnen zu dehnen.

  • Warum das auf der körperlichen Ebene so wichtig ist, haben wir oben besprochen.
  • Und warum das alleine nicht ausreicht, das haben wir ebenfalls geklärt.

Ich gehe daher davon aus, dass du bereits an deiner inneren Haltung gearbeitet hast, und dass du nun den “Feinschliff” setzen möchtest, damit die Veränderung der inneren Haltung noch mehr Raum bekommt.

Weiter unten gibts zu dieser Übungsfolge auch ein Video mit mir.

Schritt 1: Fersensitz mit langgestreckten Füßen

Fersensitz-Hallux-Valgus-ÜbungSetze dich in den Fersensitz, mit neben einander liegenden Füssen. Also so, dass  die Fußrücken fest NEBENEINANDER (nicht übereinander!) auf dem Boden liegen.

Diese Sitzhaltung dehnt die Fuß-Rücken. Du weißt, es geht um Dehnung.

  • Verlagere dein Gewicht nach hinten und ziehe dabei die Knie hoch. Der Fußrücken wird gedehnt. Einige Atemzüge halten.
  • Geht nicht? Wenn deine Füsse sehr steif sind, dann übe diese Übung auf einer weichen Unterlage, beispielsweise im Bett. Mit der Zeit wird das besser
  • Ggf. greife in dieser Haltung an deine dicken Zehen und halte sie fest, oder binde sie mit einem weichen Band zusammen. Damit sie nicht ausweichen können. Aber bitte sanft, nicht übertreiben. Es muss unbedingt angenehm bleiben.
  • Länger halten ist wichtiger, als eine intensivere Dehnung. Eine zu sanfte Dehnung bringt allerdings auch nichts. Finde den Mittelweg der maximalen Dehnung, die du noch freundlich lächelnd und fließend atmend akzeptieren kannst. Wenn der Atem stockt, dann ist es zu doll.
  • Finde also die Intensität, die dir möglichst viele Atemzüge in dieser Haltung ermöglicht, und halte so lange es angenehm bleibt. Jeden Tag etwas länger.

Schritt 2: Fersensitz mit aufgestellten Zehen

Danach komm mit den Knien wieder runter und setze die Zehen auf, so das die Zehen-Grundgelenke stark gebeugt sind.

  • Vermutlich wirst du dich dabei vorbeugen und aufstützen müssen. Das ist ok. Tu das.
  • Wenn es auch nicht mit Aufstützen geht, dann nimm eine zusammengerollte Decke unter die Füße, oder übe im Bett.
  • Sobald du deine Füsse und Zehen entsprechend sortiert hast, lass dein Gesäß auf die Fersen sinken, so das die Fuß-Sehnen in den Fuß-Sohlen und Zehen deutlich gedehnt werden.
  • Achte darauf, daß die Zehen nicht ausweichen können. Dosiere die Dehnungs-Intensität so, das du es FREUNDLICH LÄCHELND UND ENTSPANNT ATMEND länger halten kannst.

Variationen bei sehr starkem Hallux Valgus

Falls dein Hallux Valgus so stark ist, das die obige Übung gar nicht geht, dann variiere mit dieser Vorgehensweise:

Setze dich erst mal mit gebeugten Knien hin, Füsse parallel, und binde die Großen-Zehen mit einem Stück Tuch aneinander, so das sie durch das Tuch in eine etwas geradere Haltung gebracht werden. Dann versuche die oben beschriebene Übung noch einmal.

  • Ggf. benutze eine Decke unterm Fuß, um die Übung angenehmer zu gestalten.
  • Der Dehn-Schmerz darf nicht so stark werden, das es ernsthaft unangenehm ist, das ist kontraproduktiv.
  • Besser ist es die Dehnung so zu gestalten, dass du sie entspannt länger halten kannst.
  • Die Dauer des Haltens ist der Trick, nicht der Schmerz.

Zähle jeweils in der Haltung deine Atemzüge, und wechsle zwischen Schritt 1 und Schritt 2 einige Male hin und her.

Du kommst mut dem Dehneffekt gut klar, hast aber zu wenig Muskelkraft in den Füßen? Dann baue Muskelkraft auf. Dafür gibt es auch tolle Übungen.

Starke Variationen für mehr Muskelkraft in den Füßen

Spannende Variationen dazu, um vor allem sehr starken Muskeltrainingseffekt zu erreichen, findest du in der Fuß-Übungs-Sammlung.

Aber Vorsicht – einige dieser Übungen sind so intensiv, die können tatsächlich zu Muskelkater führen. Sowas kennst du vielleicht nicht. Deshalb starte langsam, und steigere dich allmählich.

Lass dir Zeit damit.

Übe deine Übungsfolge jeden Tag

Uebungen-fuer-die-Zehen-bei-hallux-valgusMit der Zeit wirst du spüren, dass die Sehnen elastischer werden, und du der Beugung der Zehen entgegen wirkst.

Es ist letztlich so ähnlich wie wenn man den Spagat oder die Vorwärtsbeuge üben möchte: konsequente Dehnung führt zum Ziel. Brachialgewalt in größeren Abständen bringt im besten Fall gar nichts, im schlechtesten Verletzung.

Dranbleiben, und auf sanfte Weise ausdauernd und in angemessener Intensität üben – das bringt dich weiter als jeder K(r)ampf

Am besten ist es, du sorgst dafür dass du Spaß dran hast, dass es dir gut tut, und dass es sich leicht in wirklich jeden Alltag integrieren lässt. Um dich dabei zu unterstützen, deshalb habe ich diese sehr umfangreiche Fuß-Übungs-Sammlung geschaffen.

#6 • Hallux-Valgus-Übungs-Video

Hier folgt nun obige sehr kleine und einfache Yoga-Übungsreihe für die Füsse als Video – gut gegen Hallux Valgus und Senk-Spreiz-Fuß.

In beiden Fällen bestehen durchaus gute Chancen für eine Besserung, wenn du diese Übungen eine lange Zeit lang täglich ausführst.

Schau dir das Video an.

Wenn dir das auf Dauer zu langweilig ist, dann hole dir hier Inspirationen, Tipps und viele Details für jede Menge weitere Fuß-Übungen.

#7 • Deine tägliche Routine im Alltag

  1. Übe als Zwischendurch-Praxis immer mal im Tagesablauf die eine oder andere Fuß-Übung. Besonders wenn du gehst und stehst bieten sich jede Menge Möglichkeiten. Das kostet dich nicht mal Zeit.
  2. Integriere Stand-Haltungen, stehende Gleichgewichts-Übungen und die Helden-Stellungen des Yoga in deine tägliche Yoga-Sequenz
  3. Sorge für Spaß und Freude bei deinen Fuß-Übungen, indem du sie immer wieder mal veränderst. Abwechslung ist für Füße und Psyche gleichermaßen wichtig.

Viele Video-Anleitungen zu effektiven Fuß-Übungen – bei Hallux-Valgus zur Dehnung der Füße – und zur Stärkung des Fuß-Gewölbes findest du in dieser Fuß-Übungs-Sammlung.

  • Da findest du auch viele unbekannte und neue oder unerwartet effektive Übungen.
  • Das sind jede Menge Tipps, wie du für deine Füße (beim Gehen und Stehen im Alltag) ganz unkompliziert und zeitneutral sehr viel Gutes tun kannst.
  • Und da findest du auch  fertig ausgearbeitete Fuß-Yoga-Übungs-Reihen unterschiedlicher Intensitäts-Grade, die du nutzen kannst.

Hallux Valgus, körperliche und psychische Ursache

Eine tolle Wertschätzung für meine Arbeit ist es, wenn du sie teilst. 😍 😘 🥰