Ischialgie und Yoga

Erfahre, wie du deine Rückenschmerzen mit Yoga-Übungen aus dem Bereich der Rückbeugen ganz schnell wieder los wirst.

Ischialgie kommt meistens von schmerzhaft verspannten Muskeln im unteren Rücken. Die chronisch verspannten Muskeln verdicken sich, und drücken auf den Ischias-Nerv. Dieser kann sich in der Folge entzünden. Die damit verbundenen Schmerzen reichen oft bis zum Fuss und machen das Leben beschwerlich.

Damit du deine Rückenschmerzen schnell wieder los wirst, ist es wichtig deine Rückenmuskeln zum Arbeiten zu bringen. Anschliessend benötigen sie eine Entspannungszeit, um den Heilreiz aus der Übung zu verarbeiten. Die Dosis der Übung ist so zu wählen, dass du dich spätestens nach einigen Minuten besser fühlst als vor dem Üben. Und du musst jeden Tag üben können, denn es dauert eine Weile.

Das was da schmerzt, das sind die verspannten Muskeln. Es geht darum diese Verspannung zu lösen. Dazu musst du die Muskeln zum Arbeiten bringen. Wenn du sie auf sanfte Weise so bewegst, daß sich die Verspannung lösen kann, dann bist du bald deine Schmerzen los.

Mahashakti zeigt dir in diesem Video was du zuhause selbst für deine Rückenmuskeln tun kannst um deine Ischialgie los zu werden.

 

Sag danke für diesen Beitrag, indem du hilfst ihn weiter zu verbreiten.
Danke dafür! 😍 😘 🥰