Es gibt zahllose kleine Tipps, die bei Kopfschmerzen oder Migräne hilfreich sind.

Toll ist es, wenn man sie unkompliziert überall einsetzen kann.

Hier ist so einer.

Bei Kopfschmerzen und Migräne In dieser Reihenfolge zu üben:

  1. Augenbrauen Kneten, bis sie entspannt sind (Mind. 2 Minuten!)
  2. Augenbrauen von innen nach außen ausstreichen
  3. Drittes Auge kreisförmig im Uhrzeigersinn massieren
  4. Stirn auf ganzer Breite ausstreichen
  5. Kopfhaut ausstreichen vom Scheitel zu den Ohren/Nacken
  6. Ohren sternförmig mit dem Daumen ausstreichen
  7. Ohrläppchen kräftig massieren, auch ziehen/drehen
  8. Schulter-Nacken-Übungen zur Muskellockerung

Das ist ein Auszug aus dem Script „Yoga bei Kopfschmerz und Migräne“.

Es wurde ziemlich dick, weil mir immer noch mehr dazu einfiel, und mich immer wieder jemand an etwas erinnert, das auch dazu gehört, oder mir beim Aufräumen ein Buch mit interessanten Beiträgen zum Thema in die Hände fällt, das mir aus dem Sinn gerutscht war usw.

Wenn dich das Script interessiert, dann sieh dir die Seite „Yoga bei Kopfschmerzen und Migräne„ an. Dort findest du weitere Infos.

Diese  Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:

Yoga-Übungsreihen zusammen stellenDu suchst nach Yoga-Anleitungen für, bei oder gegen “etwas”?

Dann hilft dir die Yoga-Übungsreihen-Formel, der “Spickzettel”, weiter. Lass dir von einer erfahrenen Yoga-Therapeutin zeigen, wie du stimmige Yoga-Übungsreihen selbst erstellst. ► Zum Spickzettel

 

Teilst du? ♥♥♥