Kurs: Yoga für Menstruation & Wechseljahre – Teil I – Erdung (MP3)

“Zeit für mich” und “Erdung” *

Menstruation und Wechseljahre sind für viele Frauen eher anstrengend, und unangenehm. Die Hormone wirbeln einen ganz durcheinander, und alles ist doof.

Oftmals weis frau gar nicht, wie unglaublich gut Yoga da tun kann, wenn es in der richtigen Art und Weise geübt wird.

Deshalb gibt es diesen Kurs:

Yoga ganz speziell für Menstruation und Wechseljahre. *

Kommentar von Claudia, die es als erste ausprobiert hat:

Die Langsamkeit, zu der Du auch immer wieder aufgefordert hast, ist mir zuerst schwer gefallen. Nach mehrmaligem Üben hat es sich ganz natürlich und stimmig angefühlt. Ich habe deutlich wahr genommen, wie oft die Ungeduld in mir vorherrscht.

Ich habe es genossen, den Körper in der Langsamkeit zu spüren. Eine angenehme Ruhe hat sich eingestellt.

Das ein und andere mal ist eine starke Traurigkeit hoch gekommen, auch mal Wut … aber irgendwie ungezielt … schwer zu beschreiben.

Ganz deutlich zu spüren: Erdige Wärme!

Auch Deinen Vortrag vorab fand ich sehr spannend und gut zu verstehen. Das kann man sich immer wieder anhören, um sich an seine eigenen weiblichen Qualitäten zu erinnern.

Das ist drin, in der Kursstunde I von Yoga für Menstruation und Wechsel *

Kurs: Yoga bei Menstruation und Wechsel

  • Vortrag (20 Minuten)
  • Anfangsentspannung (9 Minuten)
  • Pavanamuktasana (15 Minuten)
  • Geistige Wechselatmung im Liegen (9 Minuten)
  • Sanfte, erdende Asanas (57 Minuten)
  • Heilreise “Erde (16 Minuten)
  • Gesamt-Laufzeit 2:08 Std.

Kommentar von Ricarda:

Ich habe mich fast schon unfassbar geerdet gefühlt. Zeitweise bestand ich gefühlt nur aus Becken, den Rest habe ich ausgeblendet. Ich habe fast durchgängig mit geschlossenen Augen praktiziert, der Rückzug tat gut und die Stunde ließ mir genau diese Freiheit.

Hauptemotion für mich war Geborgenheit, Sicherheit, Vertrauen.

Zeit für mich – genau das war es eben. ich freue mich tatsächlich schon auf die nächste Regel um die Stunde dann nochmal zu erleben ?

Vielen lieben Dank für das besondere Erlebnis… und Sorry für die Kürze ;-), ich hätte gerne nur ein sehr zufriedenes Lächeln geschickt.

Mehr erfahren … (klicken)