Du lernst worum es beim Swara-Prinzip geht, und du verstehst es – durch Meditation und Yogastunde – in seiner ganzen Tiefe anzunehmen und in dein inneres Gleichgewicht zu kommen. Danach überträgst du dein neues Gleichgewicht auf alle 5 Ebenen deines Seins. Zum Abschluss befreist du dich mit der yogischen Selbsthypnose von verbliebenen und anstrengenden Emotionen.

Dieser Inhalt wurde (bisher noch) nicht für dich freigeschaltet.