Mit deinen Augen-Bewegungen wirkst du direkt auf deine gedankliche Aktivität ein. Lerne das das gezielt als Tranquilizer einzusetzen. Lass dir zeigen wie du dein Wissen nutzt, um deinen Yogastunden therapeutische Qualität zu geben.

Dieser Inhalt wurde (bisher noch) nicht für dich freigeschaltet.