Hier erfährst du, wie du optimal von Yoga profitierst

Jetzt” ist die beste Zeit, um mit Yoga richtig anzufangen. Ich habe es vor einigen Jahren selbst erlebt, mit meiner eigenen Gesundheit. Und hunderte Yoga-Studien zeigen es deutlich:

  1. Yoga macht Dinge möglich, über die Ärzte (oft) nur staunen
  2. Man muss vor allem eins: Etwas selbst tun!
  3. Und genau das ist es, was Yoga so richtig interessant macht: du kannst etwas tun

Viele versuchen es mit Standard-Übungsreihen, oder mit falsch aufgebauten Yoga-Übungsreihen. Das funktioniert meist nicht so gut.

Mehr erreichst du mit ganz spezifischen und konkret ausgerichteten Übungsreihen. Da kannst du was bewegen. Um zu erfahren wie das geht, lies weiter.

1. Fertige Yoga-Übungs-Anleitungen für dein Yoga Zuhause

Um sofort zu starten, ohne lange etwas vorbereiten oder lernen zu müssen, sind die fertig vorbereiteten Yoga-Workshops mit Mahashakti passend. Da bekommst du wertvolle Anleitungen, um gesundheitliche und emotionale Themen selbst aufzulösen und dabei immer tiefer in Yoga einzutauchen.

Die Workshops (MP3) sind Live-Aufzeichnungen aus Mahashaktis Workshops, die sie überall in Deutschland gibt. Seit kurzem gibt es auch Online-Video-Kurse mit Mahashakti.

Perfekt, wenn du jetzt damit anfangen willst etwas für sich selbst zu tun. Oder wenn du Yogalehrer bist und Anregungen für deinen Unterricht suchst.

Mehr über die Yoga-Übungs-Anleitungen erfahren

2. Heilyoga-Coaching – Online-Video-Kurs für mehr Freiheit beim Lernen

Mit dem Heilyoga-Coaching vertiefst du dein Wissen über die Zusammenhänge von Yoga und menschlicher Gesundheit enorm. Darüber hinaus förderst du mit diesem Training deine Persönlichkeitsentwicklung.

Für Yogalehrer, und für erfahrene Yogis mit vergleichbaren Kenntnissen, die vor allem selbst über sich und ihre Zeit verfügen möchten, ist das Heilyoga-Coaching besonders interessant.

Du lernst Yoga völlig neu kennen. Und du definierst deine Yoga-Praxis und dein Leben völlig neu, weil du die Zusammenhänge zwischen Yoga und deinem Wohlbefinden genau verstehst.

Mehr über das Heilyoga-Coaching erfahren

3. Yogatherapie-Ausbildung mit Mahashakti

Für Yogalehrer, die sich intensive Anleitung in Theorie und Praxis wünschen, und die gerne in der Gemeinschaft einer Gruppe lernen möchten, ist die Yogatherapie-Ausbildung besonders interessant.

Diese Ausbildung krempelt dich und dein Verständnis von Yoga völlig um. Das tollste daran ist:

Du lernst Yoga intuitiv zu unterrichten, und dabei themenspezifische Übungsreihen und Unterrichtsstunden “aus dir heraus fließen zu lassen“.

Mehr über die Yogatherapie-Ausbildung erfahren