Heilyoga Coaching L3 „Harmonie und Beweglichkeit“

Kurzer Check:

  1. Du hast dich bereits mit Lernstrecke 1 und 2 befasst und willst weiter machen? Dann bist du hier richtig.
  2. Falls nicht: Die Seite mit dem vollständigen Heilyoga-Coaching LX, bestehend aus L1+L2+L3 findest du hier.

Das hast du bereits absolviert: Heilyoga-Coaching L1+2

Lernstrecke 1

Modul 1: Psyche – Grundkonzepte des Heilyoga

Modul 2: Stress I  – Neuronale Grundlagen des Yoga

Modul 3: Stress II – Psychologie und Physiologie des Stresses

Modul 4: Atem I – Prinzipen zur yogischen Behandlung von Atemwegserkrankungen

Modul 5: Atem II – Konkrete akute und chronische Atemwegsbeschwerden und Yoga

Lernstrecke 2:

Modul 6: Verdauung – Tranformation, Organe, Entzündung, Lebensstil, Diabetes

Modul 7: Immunsystem und Stoffwechsel – Osteoporose, Immunkraft, Allergie, Rheuma

Modul 8: Herz-Kreislauf – Blutdruck, Herzrhythmus, KHK, Herzinfarkt

Modul 9: Augen – Fehlsichtigkeit, Grauer Star, Grüner Star, Makuladegeneration, Netzhautablösung

Modul 10: Krebs – Entstehung und Pranasteuerung zur Vorbeugung oder Begleitung der med. Therapie

Das ist jetzt dran: Heilyoga-Coaching L3

Lernstrecke 3:

Modul 11:
Prostata, Menstruation und Wechsel – Harmonisierung und Entspannung

Modul 12:
Schilddrüse – Überfunktion, Unterfunktion, hormonelle Steuerung

Modul 13:
Untere Extremität: Hüften, Beine und Füsse – Körper-Statik, Reflexzonen, schmerzende Gelenke

Modul 14:
Oberer, mittlerer und unterer Rücken – Verspannungen, Bandscheiben, Ischias

Modul 15:
Obere Extremität: Schultern, Hände und Arme – Tennisarm, HWS-Syndrom, Kraft

 

zum Heilyoga-Coaching LX   (=L1+L2+L3)

Hier kannst du das HeilyogaCoaching L3 buchen

Hier buchen

Du bekommst 5 Monate lang 4 neue Lektionen pro Monat,
sowie einen weiteren (6.) Monat Zeit für Fragen zum Thema an Mahashakti.
Alle Lektionen kommen mit viel Hintergrundwissen zur Wirkungsweise der vielen Übungen und Lehren des Yoga.

Monat für Monat vertiefst du dein Wissen über Yoga,
lernst die Übungen immer genauer auf konkrete Beschwerdebilder anzupassen,
und verstehst immer besser, wie du bestimmte Wirkungen hervorrufst.

Du lernst neue Yogastunden und heilungsfördernde Übungsweisen
aus deiner Intuition heraus zu entwickeln
und flexibel auf deine Teilnehmer anzupassen.

Damit bist du für jede Beratungs- und Unterrichtssituation bestens gerüstet,
du kannst dir jederzeit selbst helfen, wenn du dich nicht wohl fühlst.

Hier buchen

Aus dem Abo kannst du jederzeit aussteigen, Mail genügt.

 Heilyoga - Stellung des Kindes