Rückenschmerzen – Iliosakralgelenk (ISG) – Swadhisthana

Oft ist das Grundproblem von Schmerzen im unteren Rücken durch die eigene “innere Haltung” verursacht. Also durch emotionale Blockaden, die uns an einem entspannten Umgang mit unserem Umfeld hindern. Daraus ergibt sich eine gewissen soziale Spannung. Und diese soziale Spannung zeigt sich bevorzugt als Anspannung im unteren Rücken.

Lies hier, welche sehr unterschiedliche Möglichkeiten dir Yoga bietet, um damit auf allen Ebenen adäquat umzugehen.

 


Brustöffnende sanfte Asanas sind zentral bei Asthma-YogaYoga für ISG und unteren Rücken:

Wie du bei Verspannungen des ISG-Gelenks und des unteren Rückens mit sanften Lockerungs-Übungen entspannst und wieder etwas beweglicher wirst.

👉 Diese Yogastunde mitmachen


FRAGE

Ich bat Gott mir zu zu zeigen was hinter meiner hartnäckigen und sehr schmerzhaften Problematik mit Ischias und Illiosakralgelenk (ISG) Blockade auf sich hat…. was genau ich lösen soll..

NUN ich bin auf Deine Seite gestoßen und bin begeistert was du über das Swadhisthana Chakra schreibst.

Ich hab schon vor 30 Jahren mit Yoga angefangen und sehe wieder die Dinge, die ich am Anfang meines „Suchens“ schon zur Hand hatte. Sie sind die besten und direktesten zu meinem Wohlbefinden und Gott.

Sag, hast du eine Empfehlung eine CD, Musik oder MEDI zu diesem meinem aktuellen Thema? Ich Sitze gerade damit Zuhause und hab 2 sehr schmerzhafte Tage hinter mir und auch die Osteopathie hilft nicht… ich weiß es geht nur über mein Inneres!

 


Weichspül-Yoga: Füße und Hüften flexibel Weichspül-Yoga (Vollständige Video-Yogastunde):

Füße und Hüften flexibel machen:

Wie du die Basis deiner Geschmeidigkeit in Bestform bringst, und damit einen locker-schwingenden Gang und wunderbare Entspannung in dein Leben einlädst.

👉 Hier klicken um zur Weichspül-Yogastunde zu kommen.

Nach dieser Yogastunde läufst du wie auf Wolken.


 

ANTWORT

Ja, das ISG ist eine sensible Region. Dort kommen viele Aspekte unseres Lebens zusammen:

  1. Anatomisch verbindet der untere Rücken – quasi als Brücke – die Beine miteinander, und ermöglicht die aufrechte Haltung. Die Wirbelsäule wird hier maßgeblich gestützt und gehalten.
  2. Fast jede Bewegung unserer Arme und Beine findet dort ihren Halt. Wer Schmerzen im unteren Rücken hat, weiss von was ich spreche. Selbst wenn man im Sitzen nur einen Arm heben will, ist diese Bewegung im unteren Rücken zu spüren
  3. Bei Stress und Angst spannen wir besonders diese Region unbewusst an. Dies ist der Aufrichtungs-Reflex, der mit dem Flucht-Kampf-Mechanismus in Verbindung steht. Deshalb drückt sich jede Form von emotionaler Anspannung hier aus.
  4. Die psychischen Themen rund um das ISG stehen mit dem Thema „Konflikte lösen und Gegensätze zusammen bringen“ in Verbindung. Was auch immer zu diesem Themenkreis gerade aktuell ist, es wird hier spürbar.
  5. Wer das Gefühl hat in seinen Angelegenheiten aktuell nicht weiter zu kommen, steckt hier fest. Es geht um das Thema von Punkt 1 dieser Auflistung, der Aspekt der Hindernisse überwindenden Brücke. Die Brücke steht auch dafür, ob man in der Lage ist seine inneren Abgründe zu überschreiten und sich aus seiner Komfortzone heraus zu bewegen. Blockaden in diesem Sinne zeigen sich gern im unteren Rücken und den Hüften.

 

Yoga für flexible Hüften - macht glücklich und gibt ein tolles Bauchgefühl.

Yoga-Übungen für flexible Hüften und ein schönes Bauchgefühl:

Wie du mit einer fordernden Yoga-Übungs-Sequenz deinen unteren Rücken dehnen, die Hüften flexibel machen und dein schönes Bauchgefühl ganz enorm stärken kannst.

… und dabei innerlich rundum glücklich und zufrieden wirst, egal was sonst in der Welt noch los ist.

👉 Hier gehts direkt zur Yogastunde (Video)

 

Auf psychischer Ebene empfehle ich dir deshalb unbedingt die Arbeit mit Swadhisthana Chakra. Rückenschmerzen sind zu 80% durch psychische Ursachen bedingt. Dies habe ich mit obiger Aufzählung versucht deutlich zu machen. Deine Arbeit mit Swadhisthana kannst du mit dieser Anleitung vertiefen:

Wenn du erst mal einen eher anatomischen Schwerpunkt setzen möchtest, empfehle ich dir diese Anleitung:

Ein eher anatomisch orientierter Schwerpunkt ist vor allem dann sinnvoll, wenn erst mal eine Basis geschaffen werden muss, um die Chakra-Praxis überhaupt aufnehmen zu können.

Oft ist das Grundproblem allerdings durch die eigene „innere Haltung“ verursacht. Also durch innere Blockaden, die uns an einem entspannten Umgang mit unserem Umfeld hindern. Und soziale Anspannung zeigt sich bevorzugt als Anspannung im unteren Rücken.

Ein sehr wichtiger Tipp:

Um diese Art von inneren Blockaden aufzulösen, also um den oft zitierten Weg der inneren Reinigung zu gehen, empfehle ich dir diese Meditationen zum Auflösen von Blockaden.

 

Steige tiefer ein, und lerne das Heilyoga-System korrekt anzuwenden:

Abonniere hier meinen Heilyoga-Newsletter mit wertvollen Anleitungen und Tipps, und ich schenke dir mein Ebook 5 Schritte zu unglaublich robuster Gesundheit mit Yoga”

• 1-3 mal monatlich

• Stufenweise aufeinander aufbauende Einführung ins Heilyoga

• Jederzeit per Klick abbestellbar 

Du wirst damit Teil meiner exklusiven E-Mail-Liste. Abmeldung jederzeit möglich. Meine E-Mails enthalten wertvolle Tipps aus dem Yoga und Informationen zu meinen Angeboten. Datenschutzerklärung

 

Yoga-Übungen bei Rückenschmerzen im IST (Iliosacral-Gelenk) - 5 Ebenen. Swadhisthana-Chakra.
Yoga-Übungen bei Rückenschmerzen im IST (Iliosacral-Gelenk) – 5 Ebenen. Swadhisthana-Chakra.

Es ist eine tolle Wertschätzung meiner Arbeit, wenn du sie teilst. 😍 😘 🥰