Abonniere hier meine 🕉️ Heilyoga-Impulse,
und ich schenke dir mein Ebook:

5 Schritte zu unglaublich robuster Gesundheit mit Yoga

Du wirst damit Teil meiner exklusiven E-Mail-Liste und erhältst gratis das E-Book. Abmeldung jederzeit möglich.

5 Schritte zu unglaublich robuster Gesundheit mit Yoga

Danach gehts hier weiter

Ich zeige dir, wie du deine aktuelle Befindlichkeit zu maximal möglicher Gesundheit und einem brillianten Lebensgefühl entwickelst.

Lies diesen Beitrag, in dem ich dir erkläre, warum die allem zugrunde liegende Lebensenergie die Kraft deiner Selbstheilung und bestimmt: Die 5 Koshas, deine Gesundheit und die Yogatherapie.

Nachem du den Beitrag gelesen hast ist dir klar, warum ich dir dringend empfehle hier anzufangen.

Versuche nie deine Gesundheit zu stärken, ohne die zugrunde liegende Lebensenergie und die Selbstheilungskräfte zu stärken. Die Selbstheilungskräfte sind das, was deine Gesundheit aus macht. Sie machen den Unterschied zwischen Krank bleiben und gesund werden.

Wenn du deine Selbstheilungskraft als wichtigste Basis deiner Gesundheit ignorierst, dann ist das, als wenn du den Schornstein aufs Dach setzen willst, bevor überhaupt das Haus gebaut ist.

Schritt 1: Analysiere deine Gesundheit und ihre Komponenten

Um deine aktuelle, gesundheitliche Robustheit zu ermitteln, beginne mit einer sorgfältigen Prana-Analyse. Sie hilft dir enorm mit Achtsamkeit und im Rahmen deiner Meditationen sehr präzise Informationen über deinen aktuellen Gesundheitszustand zu erhalten.

Du kannst nämlich vieles beobachten, da käme dein Arzt nie drauf. Die menschliche Selbstbeobachtungsfähigkeit wird oft völlig unterschätzt.

Die Prana-Analyse zeigt dir wie du das auch kannst.

Schritt 2: Bring deine Pranas auf ein Niveau

Basierend auf deinen Ergebnissen aus der Prana-Analyse gehts danach weiter. Bringe jetzt alle Elemente und Aspekte deiner Selbstheilungskraft auf dasselbe Niveau. Damit sie vernünftig zusammen arbeiten, und es keine Reibereien gibt.

Dazu gleiche dein Prana aus, und stärke die schwachen Stellen. Das ist die psycho-physiologische Basis für deine Fähigkeit zu heilen und in das ersehnte robuste, brilliante Lebensgefühl zu kommen.

Das zeige ich dir in meinem Kurs Swara & die 5 Koshas. Der führt dich tief in die bewusste Arbeit mit den Elementen deiner Selbstheilungskräfte hinein. Du kannst danach Dinge an dir selbst beobachten, das konntest du vorher nicht. Du wirst deine Selbstheilungskraft auf ein völlig neues Niveau bringen. Die Ergebnisse sind immer wieder sehr beeindruckend.

Schritt 3: Konzentriere dich auf dein Immunsystem

Sobald du die Basis deiner Selbstheilungskräfte gestärkt hast, gehts ans eingemachte: Stärke dein Immunsystem.

Denn dieses ist nicht nur für die Abwehr von Infekten bzw. Keimen aller Art zuständig.

Es spielt insbesondere die zentrale Rolle bei Erkrankungen wie Arthritis, Rheuma, Allergien, vielen Erkankungen des Herz-Kreislauf-Systems und des Atem-Systems, wie beispielsweise bei Bronchitis.

Auch wenn es um den Schutz vor Krebs geht, spielt dein Immunsystem die zentrale Rolle. Ist es stark, dann hat sogar Krebs keine Chance. Das weis auch die Schulmedizin. Deshalb setzen sie zunehmend auf Immunfaktoren, damit der Körper selbst aktiv gegen den Krebs vor geht.

Schritt 4: Aktiviere dein physiologisches Gleichgewicht, deinen Stoffwechsel

Die Kraft mit der dein Stoffwechsel aktiv ist bestimmt, wie gut du Gewebe aufbauen und “Schlacken” (Stoffwechselrückstände) ausscheiden kannst.

Das Zusammenspiel dieser beiden Faktoren bestimmt deine allgemeine Leistungsfähigkeit. Deine Fähigkeit dich von Belastungen zu erholen, und zu regenerieren ist von der Effizienz deines Stoffwechsels unmittelbar abhängig.

Dabei spielt der Atem eine ganz besondere Rolle. Wie du mit deinem Atem in die verschiedenen Aspekte deines Stoffwechsels eingreifen kannst, das zeige ich dir in meinem Bauchatmungs-Kurs.

Schritt 5: Beseitige verbliebene Reste mit gezielten Maßnahmen

Es ist gut möglich, wenn du hier angekommen bist, dass deine Beschwerden bereits verschunden sind, oder zumindest deutlich besser. Das bezieht sich gleichermaßen auf innere Erkrankungen, wie auch auf Beschwerden des Bewegungsapparates.

Gerade die Ungleichgewichte des Bewegungsapparates entstehen auf der Basis der Immunaktivität in Verbindung mit psycho-physiologischen Mechanismen. An allererster Stelle gilt das für weit verbreitete Beschwerden wie Schulter-Nacken, Rücken, Knie, … usw.

Wer das Zusammenspiel von Immunsystem & Stoffwechsel mit den Geweben des Bewegungsapparates ignoriert, wird weder seine Rückenschmerzen los, noch die Kniebeschwerden. Denn das ist direkt miteinander verdrahtet.

Beschwerden des Bewegungsapparates sine kein mechanisches Problem, sondern Ausdruck des inneren Geschehens.

Deshalb: Erst jetzt kümmere dich um die verbliebenen Details einzelner Erkrankungen und Beschwerden, sofern sie nicht bereits verschwunden sind. Dazu findest du weiter unten jede Menge maßgeschneiderter Inhalte.

Lies weiter.

Deine Verfassung ändert sich mit jedem der 5 Schritte

Gesundheit ist ein brilliantes Lebensgefühl

Teile die Grafik auf Pinterest

Viele Themen die dich momentan vielleicht belasten verschwinden erfahrungsgemäß bereits beim Aufbau eines robusten Prana-Systems.

  1. Weil das Prana-System die Energie liefert für einen gesunden Selbstheilungsmechanismus.
  2. Ist dieser gestört, ist die Selbstheilung gestört.
  3. Dann macht es auch wenig Sinn an einzelnen Baustellen zu arbeiten.

Deshalb beginne deinen Weg mit dem Aufbau eines robusten Prana-System, um die Basis für eine gesunde Selbstheilung zu schaffen.

Alles weiter folgt danach.

Diese Praktiken ersetzen keinesfalls den Arzt

Falls du gerade wegen einer Erkrankung in ärztlicher Behandlung bist, dann folge bitte weiterhin dem Rat deines Arztes. Informiere ihn nur darüber was du machst, damit er mit Abweichungen von seinen gewohnten Erfahrungen rechnen kann.

Yogis heilen (meistens) schneller.

Und später, wenn dein Prana-System stark genug ist, dann wirst du sehr wahrscheinlich seltener krank werden. Aber da musst du erst mal hin kommen.

Deshalb starte so früh wie irgend möglich mit dem Aufbau deines Prana-Systems. Jeder Schritt auf dem Weg ist ein Schritt in DEINE Richtung.

Gesundheit ist ein brilliantes Lebensgefühl!
Gib dich niemals mit weniger zufrieden.

Die Grundlagen der Selbstheilung mit Yoga

 

Darauf aufbauend geht es weiter zu konkreten Gesundheits-Themen.

Es ist eine tolle Wertschätzung meiner Arbeit, wenn du sie teilst. 😍 😘 🥰

5 Schritte zu unglaublich robuster Gesundheit mit Yoga