Verhindere die Langfrist-Folgen vernachlässigter Füße, mit diesen wichtigen Hinweisen.

Füße sind die Basis des gesamten Körpers

Wir stehen da drauf!

Füße wirken bis zum KopfJede Veränderung an den Füßen wirkt sich aus bis zum Kopf

Das können auch Kopfschmerzen, Stimmung, oder Schulter-Nacken sein.

Die Wirkungskette reicht tatsächlich von den Füßen über Knie, Hüften und Rücken bis Schulter-Nacken und Kopf. Statisch betrachtet ist das völlig logisch.

Füsse gut - alles gutÜber die Füße werden sogar die inneren Organe erreicht.

Je nach Körperhaltung halt, und wo Nerven (Wirbelsäule) oder Blutfluss (Druck/Zug) betroffen sind.

 

Füsse betreffen unser komplettes Leben

  • Schmerzende Füße und Zehen wirken überallDu weist wie blöd das ist, wenn du nicht oder nur unter Schmerzen laufen kannst - das schlägt voll auf die Stimmung
  • Oder wenn keiner weis, woher deine Rückenschmerzen, Schulter-Nacken-, oder Kopfschmerzen kommen, weil niemand an deine Füße und ihren Einfluss auf deine Haltung denkt
  • Probleme mit den Füßen schlagen sich durch bis ins Gemüt. Schon alleine die veränderte Körperhaltung, und die Kraftlosigkeit in den Füßen ziehen einen schnell runter

Bei Füßen geht es um viel mehr, als nur um "schöne Füße"

 

Es geht um deine Lebensqualität ab heute, bis ins hohe Alter

Lebensqualität fängt bei den Füßen anMan kann gar nicht früh genug anfangen mit gezielten Fuß-Übungen für einen geschmeidig-starken Körper und eine gute Haltung zu sorgen.

Wer beizeiten damit anfängt, kann sich im Alter viel Leid ersparen.

 

Das macht ein gutes Fuß-Übungs-Programm aus

  • Gesunde und starke Füße mit den richtigen Fuss-Yoga-ÜbungenStarte mit Übungen für deine Füße, die du bei vielen kleinen Gelegenheiten im Tagesablauf als "Zwischendurch-Übung" bei vielen unbeachteten Gelegenheiten einfach machst. 
  • Und du benötigst natürlich auch tolle Fuß-Übungen, die in dein tägliches Yoga-Programm einfließen

Erfahrungen mit Fuß-Yoga-ÜbungenDiese Zwischendurch-Übungen haben mich echt erstaunt. Das kleckert sich ganz schön zusammen, und bringt richtig was, ohne Zeit zu kosten. (Annegret)

Trage dich jetzt hier ein, um deine Übungs-Anleitungen zu erhalten.

Wir starten mit den vielfach unbeachteten und unglaublich hilfreichen Fuß-Yoga-Übungen. Das sind Yoga-Übungen für die Füße, die bei jeder Gelegenheit zwischendurch geübt werden können, oder auf der Matte.

 

Erfahrungen mit den Fuß-Yoga-ÜbungenIch finde Deine Seiten toll, gerade die Fuß-Übungen sind für mich eine Hilfe.
 
Mein Mortonneurom ist nur noch nach sehr langen Wanderungen zu spüren.
 
Liebe Grüße, Rita Augstein

 

Mahashakti

Mahashakti Uta Engeln Langjährige Yogatherapeutin, Yogatherapie-Ausbilderin und Heilpraktikerin

Eine tolle Wertschätzung für meine Arbeit ist es, wenn du sie teilst. 😍 😘 🥰